Führung

Kevin Frank

President & CEO

Kevin Frank, ein außergewöhnlicher Leader mit einem ausgeprägten Sinn für die Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie, wurde 2015 zum Präsident und CEO des AstenJohnson-Teams gewählt. Zuvor war er bei Voith GMBH als Präsident und CEO von Voith Hydro USA und Senior VP von Voith Paper FRS, tätig. Kevin bringt neue Perspektiven mit und hat bewiesen, dass er fähig ist ein Unternehmen zu führen und bedeutenden Umsatz- und Marktanteilwachstum zu erbringen.

Als Absolvent der Simon Fraser Universität in Vancouver, Kanada, hat Kevin Advanced Management Studien an der UNH & Maastricht University absolviert. 2012 wurde er zum White House Champion of Change ernannt, da er wirtschaftlich vorteilhafte und umweltfreundliche Ansätze für saubere Energie vorantrieb.

AstenJohnson zu führen ist ein Privileg, das ich nicht leichtfertig übernehme. Die Bedürfnisse unserer Kunden sind vielfältig und anspruchsvoll - wir haben eine großartige Chance, ihre wichtigsten Befürworter zu sein, ihre Erwartungen zu übertreffen und sie auf neue, unterschiedliche Weise zu bedienen.

Ron McKenna

Präsident, Papiermaschinenbespannung

Bevor Ron McKenna 1986 als Konstruktionsingenieur zu AstenJohnson kam, war er in verschiedenen Positionen in Plant Operations an mehreren Standorten in Nordamerika tätig. Zuletzt war er als VP Operations für die Kapitalplanung der Papiermaschinenbespannungs-Gruppe verantwortlich. Außerdem verbrachte er ein Jahr in Europa als VP PMO und arbeitete an unserer globalen Strategie.

Ron hat einen Bachelor of Engineering der Carleton University, sowie einen  GMP-Abschluss an der Harvard Business School.

Neil E. Johnson

President, AJ Nonwovens

Seit 1989 war Neil Johnson als Mitarbeiter von AstenJohnson in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als Vice President, Group Business Leader Specialty; Vice President, Group Business Leader – Specialty/Filaments; Director of Operations, Montreal Forming; und General Manager, Montreal Forming.

Neil hat einen Bachelor of Commerce in Marketing / Finance der McMaster University sowie einen MBA der University of South Carolina.

C. Henry Johnson

Vice President, Advanced Fabrics

Henry Johnson kam 1989 zu Asten Johnson und wurde 2001 Mitglied des Board of Directors. Nachdem er seine Karriere in verschiedenen technischen Marketing Positionen in Nordamerika begonnen hatte, stieg er in führende Positionen im Vertrieb und in der operativen Führung weltweit ein, darunter VP Marketing und VP Europe.

Henry ist Absolvent der Carleton University und hat Executive Kurse am MIT und Darden absolviert. Henry ist zuständiger Direktor der Nonwovens Handelsvereinigung, INDA.

Connie Wilson

Vice President, Human Resources

Connie Wilson kam 1989 zu AstenJohnson. Während ihrer Berufslaufbahn war sie  in verschiedenen Führungspositionen im Personalwesen, sowohl auf lokaler- als auch auf regionaler Ebene tätig. Zuletzt war sie als VP Verkaufsinnendienst für Nordamerika zuständig.

Connie hat einen Bachelor-Abschluss in Business Management der Clemson University.

Steve Gray

Chief Financial Officer

Bevor Steve Grey im November 2016 zu AstenJohnson kam, hatte er verschiedene Führungspositionen bei Hill-Rom und MeadWestvaco inne. Zuletzt war er CFO of WestPoint Home, einem 200 Millionen Dollar Hersteller von Heimtextilien mit Sitz in Clemson, South Carolina.

Steves bedeutende Erfahrung in den Bereichen Akquisitionen, Lean Six Sigma, internationale Operationen, Finanzen und Strategie machen ihn zu einem idealen Kandidaten für diese Funktion.

Martin Scherrer

Präsident, Papiermaschinenbespannung (PMC) EURASIA

Martin Scherrer kam im Jahre 2019 zu AstenJohnson und wurde zum Präsident, PMC Eurasia ernannt.

Er verstärkt unser Unternehmen durch seine 23-jährige internationale und breitgefächerte Erfahrung, die er unter anderem in operativen Geschäftseinheiten in den Bereichen Anlagenbau, Produkte, Service- und Verbrauchsmaterialien sowie große Controlling- und Finanzorganisationen aufbauen konnte.

Zuvor war er 8 Jahre lang als Mitglied der Geschäftsführung bei Voith Paper als Präsident von Voith Fabrics, CFO, und danach 4 Jahre lang als Präsident von Voith Paper Fabric & Roll Systems tätig.

Seine Auslandserfahrung umfasst 8 Jahre in Indonesien, Brasilien und Italien.

Martin ist Absolvent der Universität Gießen in Deutschland mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften.

 

James M. Gibson

General Counsel & Chief Compliance Officer

Jim Gibson kam im Jahr 2000, kurz nach der Fusion zwischen Asten und JWI Limited, als General Counsel und Corporate Secretary zu AstenJohnson. 

Jim beaufsichtigt zahlreiche Rechtsangelegenheiten wie Gesellschaftsverträge, M&A, Rechtsstreitigkeiten und Compliance. Vorher war Jim 10 Jahre in verschiedenen juristischen Führungspositionen bei Michelin, AMP Incorporated [später von Tyco Electronics gekauft] und einer großen Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Baltimore, MD, tätig. 

Jim erhielt seinen Doktortitel in Rechtswissenschaften an der University of South Carolina und seinen Bachelor of Arts an der University of Virginia.

 

Matt Krauss

Vizepräsident, Betrieb und Produktmanagement PMC Eurasien

Mit einer fast 30-jährigen Karriere bei AstenJohnson bringt Matt eine breit gefächerte Erfahrung in das Unternehmen ein. Nachdem er seine Karriere in der Papierindustrie begonnen hatte, kam Matt 1994 zu AstenJohnson und übernahm eine Führungsrolle im Vertrieb für ein Team im Südgeschäft. Im Jahr 2004 zog er nach Williston, Vermont, um, und leitete sechs Jahre lang das Filamentgeschäft, bevor er 2010 die Position des Standortleiters in Clinton übernahm.

Später wurde er zum NA Press Business Leader befördert und arbeitete mit seinem Team daran, den Marktanteil zu erweitern und die Rentabilität des Geschäftssegments zu verbessern. 2015 wurde er gebeten, mit seiner Familie nach Suzhou zu ziehen, um die Geschäfte in China zu leiten. 2018 wurde er zum VP Asien befördert, wo er erfolgreich das asiatische Team leitete und kontinuierlich bessere Geschäftsergebnisse erzielte.

Im Jahr 2022 übernahm Matt die Verantwortung der Leitung des Eurasia-Managementteams und zog nach Belgien um.

Matt hat einen Bachelor of Science in Chemieingenieurwesen von der Texas Tech University.